Das Projekt Umzug, Teil 04

Das war wieder eine aufregende Woche, zumindest wenn man noch nicht 4-6 Häuser umgebaut, saniert oder neu gebaut hat. Manche Handwerker kommen auf Ideen, das hätten wir uns nicht vorstellen können.

Wir hatten uns ja dazu entschlossen, den Fußboden im OG jetzt tauschen zu lassen, bevor alles eingeräumt ist und wir uns ärgern. Das Problem war, dass der Holz-Boden stark schwankte, schief war und außerdem wahlweise in die Mitte oder in andere Ecken steil zulief. Es gab teilweise bis zu 4cm Höhenunterschied…. . Unter dem alten Holzboden war der typische Lehm aus den 70er Jahren. Damals war das eine optimale Dämmung, für heutige Verhältnisse eher ungewöhnlich. Auch wenn wir wussten, wie es vermutlich aussieht und was gemacht wird, waren wir dann doch etwas erschrocken:

Bei den Bädern sind alle Rohre verlegt und heute hat der Fliesenleger angefangen – dazu dann mehr im nächsten Beitrag.

Spätestens morgen sind alle Decken auch wieder drin und der Maler hat auch fast alle Wände bereits gespachtelt. Da beginnt in den nächsten Tagen schon das Kleben des Vlies.

Es geht voran, aber von unserer Seite dürfte es auch gerne etwas schneller gehen. In vier Wochen werden wir schon umgezogen sein. Die Zeit rast. Und daher haben wir dann auch schon mal die ersten Kartons gepackt. Ab sofort ist unsere Wohnung zum Umzug frei gegeben 🙂

Bis nächste Woche, Nicolle & Christian

 

1 Kommentar

  1. Hallo ihr zwei „Häuslebauer“, ihr scheint die Handwerker doch gut im Griff zu haben und nicht umgekehrt;)! Bald kommt der Feinschliff und dann wird eingezogen…drücke weiter die Daumen, dass alles planmäßig läuft und freue mich auf den nächsten Statusbericht.